WhatsApp Logo

Die Entwickler von WhatsApp werden in den wenigen Wochen das Angebot des Messengers erweitern, wenn auch leider nicht mit einer Desktop-Version der App. Doch die Telefonie-Funktion dürfte auch für viele Nutzer nicht weniger interessant sein.

Wie bei Skype und anderen Apps wird man über WhatsApp quasi klassisch telefonieren können, nur eben über die Internetleitung. Das dürfte wie üblich den verschiedenen Providern nicht wirklich schmecken. Außer den Jungs von E-Plus, die mit WhatsApp in naher Zukunft ja eigene Prepaid-Angebote an den Start bringen.

Bildschirmfoto 2014-03-14 um 17.46.43

Vor allem mobil dürfte WhatsApp damit ganz klar Skype angreifen wollen, doch auch andere Apps für VoIP könnten ernsthafte Konkurrenz durch das neue Tochterunternehmen von Facebook bekommen.

Die Jungs von WhatsApp haben bislang übrigens noch keinen offiziellen Kommentar zur besagten Funktion veröffentlicht.

Nutzt ihr bereits regelmäßig VoIP-Dienste mit dem Smartphone?

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(Quelle iPhoneItalia via mobiFlip, 9to5Mac)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen