Wikipad bekommt Überarbeitung, Marktstart daher verschoben

Wikipad ProduktbildNein, da Wikipad ist kein Tablet für eifrige Wikipedia-Fans, sondern ein neues und vielleicht auch das erste richtige Gaming-Tablet. Zwar kommt Archos auch mit so einem Teil auf dem Markt, allerdings hat das Wikipad ganz andere Ansätze, denn hier kommt quasi High-End-Hardware zum Einsatz und ein insgesamt viel ausgefeilteres Konzept. Doch das war noch nicht perfekt, wie man im letzten Moment selbst feststellen musste, weshalb das Wikipad erneut überarbeitet wird und daher auch der Marktstart des Gaming-Tablets leicht verschoben wurde. Wer ein Wikipad vorbestellte, was leider hier gar nicht möglich war, bekommt dann die überarbeitete Version des Tablets.

Als Entschuldigung wird man dann noch ein Special mit dazulegen, doch gibt nicht an, um was es sich dabei handelt. Ein neues Release-Date wird man in Bälde bekannt geben. 

The Wikipad team has been relentlessly working with our manufacturers and partners to perfect the Wikipad bundle to ensure our first product is the best tablet and entertainment experience at launch. There is a last minute opportunity to enhance the Wikipad bundle as well as a minor refinement needed to ensure our first customers are completely satisfied with the Wikipad.

We have informed our retail partners about this delay. For those who pre-ordered the Wikipad at GameStop through today October 31st, we will deliver the refined and upgraded bundles as well as a special bonus gift with the pre-order.

We are very eager to deliver the Wikipad experience and are passionate about excellence. We apologize for this delay and want you to know that we are committed to bringing you the very best, high-end gaming tablet possible.

We are in the final stage and will be announcing the new date soon. (via)

Da stellt sich mir übrigens die Frage, ob ihr lieber eine Konsole wie OUYA oder ein Gaming-Tablet wie das Wikipad bevorzugen würdet?

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn weiter:

Über den Autor

Autor und Gründer
Google+

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.