Android Apps & Spiele Smartphone Sony Video

Sony Xperia Z: Socialife ersetzt Timescape und neuer Stamina Mode für bessere Akkulaufzeit kurz erklärt

Auch Sony-Smartphones kommen seit ihren ersten Tagen mit einer eigenen Oberfläche daher, welcher über dem installierten Android liegt. Man will damit wie die meisten anderen Hersteller dem Nutzer ein paar nützliche zusätzliche Funktionen  bieten. Teilweise klappt das inzwischen auch ganz gut. Sony hatte unter anderem in der eigenen Oberfläche Timescape integriert, eine App für eure Social Media-Aktivitäten, wozu etwa Facebook und Twitter gehören. Man bot dafür eine App samt Widgets an, doch Timescape gehört nun der Vergangenheit an. Die Funktion wird aber nicht gänzlich gestrichen, sondern auf dem neuen Xperia Z durch Socialife ersetzt. Die neue App bietet eine andere Optik, einen leicht anderen Aufbau und wirkt einfach frischer, zumal auch der Name meiner Meinung nach besser passt.

Und wenn wir schon beim Thema Xperia Z sind, können wir gleich noch etwas ansprechen. Das neue Sony-Flaggschiff hat einen Stamina Mode integriert, welcher kurz auch im folgenden Video angesprochen wird. Dieser Modus ermöglicht euch mächtig Akku zu sparen, denn der deaktiviert WLAN, mobiles Internet usw., wenn das Display ausgeschaltet ist. Es lässt sich allerdings konfigurieren, welche Apps bei aktiviertem Stamina Mode weiterhin Daten im Standby austauschen dürfen und wer nicht. Bin ich also unterwegs und möchte Akku sparen, in dem ich meine Mail-Synchronisation und GPS abschalte, dann kann ich das auf dem Xperia Z mit nur wenigen „Klicks“ so konfigurieren.

Generell bin ich sehr daran interessiert zu wissen, wie gut oder schlecht eigentlich die Akkulaufzeiten der neuen Full-HD-Smartphones ausfallen, ich hab da nach wie vor noch so meine Bedenken. (via)

Über den Autor

Denny Fischer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.

  • FormelLMS

    Seit dem Nexus 4 teile ich diese bedenken. Die Frage ist, ob man sich mit diesen Monstern nicht zu weit vom mobilen Telefon entfernt. Große Bildschirme und so sind klasse, aber die Akkutechnologie bzw das Strommanagement machen es überhaupt nicht mit. Ich hoffe, dass sich das bald ändert. Alles abzuschalten im Standby verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Bei jeder App, selbst bei Twitter fahren wir alle volle Kanne auf Push ab und dann sowas. Hm… Vielleicht doch wieder Tastentelefone mit SMS Funktion? 😉

    • dennyfischer

      Jop, ein großer Fan bin ich auch nicht davon, dass ich für mehr Akkulaufzeit Dinge abschalten muss. Ich könnte aber damit leben, dass im Standby nicht meine Mails oder so gecheckt werden, da ich die unterwegs in der Regel sowieso ignoriere und meine Ruhe haben will.

      • Stefan Richert

        Ich brauche unterwegs 4 Programme: Telefon, SMS, WhatsApp und messenger, ich finde es ok den Rest abzuschalten, solange die Akkus nicht di Kapazität liefern.