YotaPhone mit Farb und E-Ink-Display ab November für ca. 500 Euro erhältlich

YotaPhone 1

Über das YotaPhone wurde in den letzten Monaten immer mal wieder berichtet, denn es ist ein Smartphone mit zwei Displays. Das russische Android-Smartphone ist besonders interessant, denn es bietet neben einem normalen Farbdisplay an der Frontseite noch ein weiteres Display an der Rückseite. Dort finden wir ein E-Ink-Display mit zwei Farben bzw. mehreren Graustufen, welches nur dann Strom verbraucht, wenn sich das Bild verändert. Bekannt sind dieses Displays bereits aus eReadern seit Jahren. Jetzt kommt das YotaPhone nach Deutschland, ab November soll es für ungefähr 500 Euro erhältlich sein, wie der Hersteller gegenüber den Kollegen bestätigte.

Zur weiteren Ausstattung des YotaPhone gehört ein Dual-Core-Prozessor (Snapdragon S4 Pro), 2 Gigabyte Arbeitsspeicher + 32 Gigabyte Datenspeicher, zwei Kameras mit jeweils 1 und 12 Megapixel, Bluetooth 4.0, WLAN-n, GPS, LTE und Android 4.3 (Jelly Bean). Die Frontseite hat ein 4,3 Zoll Display mit 1280 x 720 Pixel, an der Rückseite ist das Schwarz/Weiß-Display mit 16 Graustufen und einer Auflösung von 640 x 360 Pixel.

Zunächst wird man das YotaPhone dann nur in Online-Shops bekommen, was aber wohl nicht weiter stören dürfte.

(via TechStage, Golem)