Lenovo hatte vor einiger Zeit in Deutschland mit Smartphones einen kleinen Neustart hingelegt, die Marke ZUK ist hier erhältlich und mit dem ZUK Z1 hatte man direkt einen Androiden mit gutem Verhältnis aus Preis und Leistung an den Start gebracht. Bekanntlich ist das Gerät ab Werk mit dem Cyanogen OS ausgestattet, jetzt gibt es aber auch noch die CyanogenMod für das Smartphone und das seit einigen Tagen in der absolut neusten Version der äußerst beliebten Custom-ROM.

Genauer gesagt sind seit dem 20. Januar nun auch die Nightlies der CyanogenMod 13 für das ZUK Z1 verfügbar. Dabei handelt es sich um die Vorversion der CyanogenMod, die dann auf Android Marshmallow basiert. Erst in den kommenden Wochen ist mit der ersten fertigen Version der Firmware zu rechnen. Je nach Entwicklungsstand sind die Nightlies meist sogar schon für den Alltag ausreichend gut.

Ihr findet die aktuellsten Downloads, Nightlies erscheinen täglich, auf dem Cyanogen-Server kostenlos. Die Mod müsst ihr manuell installieren, solltet euch vorher also informieren, es gibt dafür diverse Foren wie Android-Hilfe oder auch die XDA Devs.

(via XDA)

congstar prepaid

Über den Autor

Autor und Gründer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.

Ähnliche Beiträge

  • Falsches Bild über dem Artikel, zeigt das Oneplus One…..

    • mir gings dabei eher um den Cyanogen-Schriftzug ;)

  • Alexander Depperschmidt

    Hat jemand schon Erfahrungen mit den Nightlies auf dem ZUK Z1 sammeln können?

    • Malsor Ramadani

      Hast du Mittlerweile eine nightly für das z1?

      • Alexander Depperschmidt

        Ja, schon seit dem März! War eine sehr gute Entscheidung. Das System läuft sehr schnell und stabil. Die Vorzüge von Marshmallow will ich auch nicht mehr missen!

        • Malsor Ramadani

          Nun denn, dann mach ich mich auch mal ran:D