Folge uns

Allgemein

Über 46 Millionen Android-Smartphones wurden im zweiten Quartal verkauft

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Gartner hat neue Zahlen zum zweiten Quartal veröffentlicht, die wiedermal ziemlich eindrucksvoll beweisen wie stark Android den Markt beherrscht. Im zweiten Quartal wurden knapp über 46 Millionen Android-Smartphones verkauft, nur gerademal halb soviel Symbian-Geräte wurden abgesetzt und iOS liegt mit 19 Millionen Stück noch weiterhin abgeschlagen dahinter.

Bis auf Windows Phone und Symbian konnte jedes OS zum Vorjahr zulegen, die Android-Verkäufe wurden sogar vervierfacht und die Marktanteile konnten auf über 43 Prozent ausgebaut werden.

[aartikel]B004Q3QSWQ:right[/aartikel]Auch wenn Android als OS bereits Platz 1 erklimmen konnte und ohne Probleme hier fast den halben Markt allein beherrscht, so hält sich Nokia mit viel Krampf unter den Herstellern mit 97 Millionen verkauften Geräten noch an der Tabellenspitze. Zum Vergleichszeitraum im Vorjahr verlor man locker mal 8 Prozent der Marktanteile.

Die ersten beiden Hersteller welche Android-Geräte herstellen und verkaufen liegen auf Platz 2 und 3, obwohl Samsung und LG leichte Einbußen verzeichnen mussten, konnten sie sich dennoch vor Apple mit iOS halten. Für mich etwas überraschend ist ZTE, welche sogar vor RIM, HTC, Motorola und Sony Ericsson liegen.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.