Folge uns

Allgemein

Adobe Flash 10.3 ab sofort im Android Market

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

adobe-flash-player

Seit gestern Abend bereits steht im Android Market eine neue Version von Adobe Flash zum Download bereit. Die Version 10.3 schließt hauptsächlich Sicherheitslöcher und behebt einige Fehler. Probleme die es bei Motorola Geräten gegeben haben soll, sind nun angeblich entfernt. Ansonsten bringt das Update wie gesagt, absolut nichts weltbewegendes.

>> Adobe Flash im Market

Wie in den Kommentaren richtig erkannt, handelt es sich um ein Update für die Version 10.3.

12 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

12 Comments

  1. sk4tz

    8. Juni 2011 at 11:51

    *klugscheiss mode an* Es handelt sich um ein Update für 10.3, 10.3 gibt es schon länger und dieses Update für 10.3 schließt ein paar Sicherheitslücken *klugscheiss mode off"

    ansonsten weiter so, machst das Tolli :)

    • Denise

      8. Juni 2011 at 12:37

      Hab mich schon gewundert ;)

      Aber ich kann trotzdem kein Video in der ARD und SAT1 Mediathek aufrufen… falls jemand weiß, warum beim Galaxy S2 trotz neuester Flash Version angezeigt wird, dass das Plugin fehlt… Ich wäre ihm sehr dankbar!

    • sk4tz

      8. Juni 2011 at 13:02

      es dürfte sich um einen Fehlenden Video-Codec handeln.

    • Denise

      8. Juni 2011 at 13:09

      Wo bekommt den denn her? ;)

    • sk4tz

      8. Juni 2011 at 13:12

      Vermute mal.. Nirgends. Soweit ich weiss kann man sich keinerlei Codecs auf sein Android aufspielen.

    • Denise

      8. Juni 2011 at 13:17

      Hm, aber auf anderen S2's bzw. Android-Phones funktionieren die Mediatheken ja auch?

    • Denny Fischer

      8. Juni 2011 at 13:34

      Mediatheken laufen bei mir auch ohne Probleme. Imstallier mal Dolphin HD und stelle dort suf auf User Ageng „Desktop“ um. Probier mal so.

    • sk4tz

      8. Juni 2011 at 20:23

      Bei mir allerdings auch. Komisch. Mach was Denny sagt. ;)

    • Denise

      8. Juni 2011 at 21:00

      Haha! Mit dem gings! Und dann habe ich mal in den Einstellungen vom Standard Browser geschaut, da kann man Plugins aktivieren, die waren bei mir deaktiviert mit der Einstellung "nie". Super, danke! :)

    • Denny Fischer

      8. Juni 2011 at 21:50

      Na schön ;)

    • Denise

      8. Juni 2011 at 23:35

      Ja, blöde Sache eigentlich, hätte ja schon mal eher auf Idee kommen können in die Einstellungen zu schauen :D.

    • Denny Fischer

      8. Juni 2011 at 12:40

      Man verliert irgendwann die Übersicht :D

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.