Amazon: Weitere Oster-Angebote nur in der App verfügbar

Amazon haut noch bis zum 24. März weitere Oster-Angebote raus, beschränkt aber in diesem Zeitraum die Verfügbarkeit auf die eigene Android-App. Ganz offensichtlich will Amazon die eigenen Apps stärker pushen, weshalb die verlängerte Woche der Oster-Angebote aktuell nur in der Android-App sichtbar ist. Nur dort werden die weiterhin verfügbaren Blitzangebote angezeigt, wie beispielsweise das BlackBerry PRIV heute gegen 17 Uhr.

Über die Android-App kann man letztlich genauso komfortabel wie auch am Desktop-Browser einkaufen, zudem gibt es ja bereits seit einiger Zeit mit Amazon Underground eine Möglichkeit viele kostenpflichtige Android-Apps komplett kostenlos zu nutzen, man muss sie eben nur über den App-Shop von Amazon und nicht über Google Play beziehen.

Wer also weiterhin Interesse an Angeboten hat, vielleicht findet sich noch das ein oder andere interessante Schnäppchen, muss die Blitzangebote über die App öffnen.

>>> zu den Blitzangeboten und Apps von Amazon