Folge uns

Allgemein

Analyse: Knapp 40 Prozent Marktanteil für Android in diesem Jahr

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

[aartikel]B004NNW0NK:right[/aartikel]Laut dem Marktforschungsunternehmen IDC soll Android schon in diesem Jahr auf knapp 40 Prozent Marktanteil kommen, das ist fast die Hälfte des gesamten Smartphone Marktes. In die andere Hälfte teilen sich Windows Phone 7, iOS, Symbian und BlackBerry rein. Das sich dieses Jahr weiterhin ein Wachstum bei Android und Windows Phone 7 abzeichnet und ein weiterhin ein Einbruch bei Symbian von statten gehen wird, war zu erwarten.

Viel interessanter sind allerdings die Zahlen welche man für 2015 voraussagt. Bis dahin ist klar weiterhin Android mit Abstand Marktführer, allerdings soll dahinter dann Windows Phone 7 stehen und iOS sowie BlackBerry hinter sich lassen. Symbian ist bis 2015 quasi komplett ausgestorben, das ist wohl auch die Vorhersage welche zu 100 Prozent eintreffen wird.

Sehr interessante Zahlen, zumal ich in Windows Phone 7 ebenfalls das größte Potenzial neben Android sehe, Microsoft müsste es nur nutzen. Apple hatte das Potenzial des iPhone erkannt und genutzt, nun dümpelt man auch hinterher mit einem langweiligen iOS welches selbst nichts zu bieten hat und nur noch durch externe Apps glänzen kann. Google hingegen bietet ein OS mit großer Vielfalt und einem immer größer werdenden Angebot von guten Apps welche Schritt für Schritt zu Android überlaufen.

2 Kommentare

2 Comments

  1. Harry Amend

    30. März 2011 at 14:01

    Das kann aber 2015 schon wieder alles ganz anders sein da wir ja in einer sich immer schneller drehenden Welt leben sind vier Jahre schon eine Menge Holz um nicht zu sagen eine halbe Ewigkeit.

    • Denny Fischer

      30. März 2011 at 14:09

      Hatte ja schon erwähnt, nur der Untergang Symbians ist beschlossene Sache :D

      Alles andere ist natürlich nur zukunftsmusik, zum Glück. Wäre ja sonst langweilig.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt