Folge uns

Allgemein

Android 2.3 Gingerbread ist im Anmarsch für das Nexus One!

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google gründete nachdem damaligen Kauf der kleinen Firma Android, die sogenannte Open Handset Alliance. Die OHA besteht aus über 70 Firmen und hat zum Ziel offene Standards für Mobiltelefone und mobile Systeme zu schaffen. Alvaro Fuentes Vasquez gehört zum oberen Drittel in der OHA und hat nun per Twitter verkündet das die Developer Version des Google Nexus One schon ganz bald ein OTA Update auf Gingerbread erhalten wird. Also wird es wohl wie vermutet diese Woche zum großen Showdown kommen und wir werden sehen was Google diesmal alles tolles in Android neues reinpackt.

image

 

Android Gingerbread

 

[QUELLE: mobiFlip]

6 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

6 Comments

  1. Kinni

    8. November 2010 at 12:35

    Das ist doch schon wieder eine Scheiße… Während der eine noch auf 2.2 Froyo wartet hat der andere schon wieder 2.3 Gingerbread… Zum Kotzen, dafür müsste man Google und den Herstellern mal kräftig in den Arsch treten.

  2. Gerolf

    8. November 2010 at 13:44

    Sei doch froh, daß es Innovation gibt!

  3. Bam

    8. November 2010 at 18:51

    Ich stimme Gerolf zu, ich freu mich drauf :) Hab zwar ein Desire statt ein Nexus, aber wenn das ROM fürs Nexus erhältlich ist, wirds wohl nicht lange dauern bis es ein port fürs Desire gibt :]

    • dennyfischer

      8. November 2010 at 19:10

      Jap, 1-2 Tage dann gibts das auch fürs Desire. Wie immer :D.

  4. Michael Nonn

    12. November 2010 at 01:20

    @Kinni : Einfach beim nächsten Androiden Kauf einen Hersteller wählen, der seine Kunden mit Updates versorgt – anders werden es die Hersteller leider nicht lernen…

    Zum Glück habe ich das Nexus One… :-)

    • dennyfischer

      12. November 2010 at 01:24

      Leichter gesagt als getan, bei HTC und Motorola kann man zwar von kommenden Updates fest von ausgehen, die Frage ist immer nur wann.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.