Folge uns

Allgemein

Android-Tablets beherrschen klar den Markt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Tablets mit Android gibt es nun schon seit geraumer Zeit, doch tatsächlich hat erst das Nexus 7 im letzten Jahr für einen starken Boom gesorgt. Vorher konnten sich Android-Tablets nur mühsam verkaufen und den Konkurrenten von Apple nur schwer auf seine Plätze verweisen, doch das hat sich in den letzten 12 Monaten drastisch geändert. Im zweiten Quartal 2013 sind fast 70 Prozent der verkauften Tablets mit Android ausgestattet, nur noch weniger als 30 Prozent stammen von Apple. Auch Windows macht sich langsam bemerkbar, auch wenn man überhaupt erst einstellig am Markt vertreten ist.

Interessant wird sicherlich werden, wie groß die Dominanz von Android noch werden kann und ob sich Windows noch gefährlich für iOS entwickelt. Wie bei den Smartphone schaut es derzeit aber nach einer klaren Nummer 1 und klaren Nummer 2 aus, der Rest ist nicht der Rede wert.

Auch das neue Nexus 7 könnte einen Boom auslösen, nämlich High-End-Hardware zu besonders günstigen Preisen. Im letzten Jahr waren die meisten günstigen Android-Tablets meist mit mittelmäßiger Hardware ausgestattet.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(Infografik: Statista)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.