Folge uns

Android

ASUS will 3 – 6 Millionen Tablets im Jahr 2012 verkaufen

Veröffentlicht

am

jonney-shih-asus-ceo1-580x380

jonney-shih-asus-ceo1-580x380

ASUS-CEO Jonney Shih hat sich mit einer Prognose für das nächste Jahr zu Wort gemeldet. Er bzw. sein Unternehmen möchte zwischen 3 und 6 Millionen Tablets im Jahr 2012 verschiffen respektive verkaufen. Was doch eine recht optimistische Zahl ist, in Anbetracht dessen dass man 2011 nur um die 2 Millionen Geräte verschiffen konnte. Zumal ASUS das Jahr zwar mit einem Knaller beginnt, nämlich mit dem Transformer Prime als erstes Quad-Core-Tablet überhaupt auf dem Markt, allerdings auch zu einem sehr hohen Preis von 599 Euro.

[aartikel]B005AI6ILC:right[/aartikel]Das letzte Jahr hat uns eindeutig bewiesen was die Kunden wirklich wollen, nämlich nicht nur starke Hardware, sondern auch entsprechende Anlaufstellen zum Konsumieren von Inhalten. Das was die Konkurrenz Apple via iTunes bietet, fehlt Android noch in weiten Teilen dieser Erde ein wenig bzw. sogar fast komplett. Allein mit dem Transformer Prime wird man diese Verkaufszahlen nicht erreichen, da bin ich mir ziemlich sicher, ASUS müsste noch ein weniger Preis intensives Gerät auf den Markt bringen. [via]

Das Transformer Prime kann bereits von Cyberport geliefert werden.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt