Folge uns

Allgemein

Dell bringt Ende des Jahres Tablet-Serie Streak

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Wie Asus mit dem EEE PC eine Netbook-Welle losgerissen hatte, ist das jetzt Apple mit dem iPad gelungen. Nach Meizu, HP, Neofonie, ICD und Toshiba sind jetzt auch Tablet Pläne von Dell durchgesickert. Der Computer-Riese bringt, wie Engadget erfahren haben will, eine Tablet Serie namens Streak auf den Markt. So bringt Dell gegen Ende des Jahres und Anfang 2011 drei Tablets zu je 5”, 7” und 10” Displaygröße auf den Tablet-Markt. Auch auf den Dell-Tablets soll Googles Android zum Einsatz kommen und könnte auch diese Geräte zu ernsthaften Konkurrenten zum Apple iPad machen.

image

5 Kommentare

5 Comments

  1. Jonas

    7. Mai 2010 at 11:56

    Auf die Streak-Modelle von Dell bin ich sehr gespannt, da sie meiner Meinung nach die erste wirkliche Alternative zum Apple iPad darstellen werden. Die vielen Konkurrenzprodukte der anderen Hersteller werden meiner Vermutung nach nicht beim Kunden ankommen. Dell erweckt durch den bekannten Markennamen allerdings bereits ein großes Vertrauen beim Kunden…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt