image Nach der überraschenden Zulassung des mobilen Opera Browser für den Appstore auf dem Apple iPhone will nun die Konkurrenz aus dem Hause Skyfire nachziehen. Skyfire könnte sogar Opera und Safari den Rang ablaufen. Der mobile Skyfire Browser bietet nicht nur eigene Server die ähnlich wie Opera Turbo arbeiten und die Webseiten schon vorher auf den Server komprimieren sondern auch die Unterstützung von Adobe Flash. Auf Adobe Flash musste man bisher auf dem iPhone verzichten, das zum Ärger der Nutzer. Der Skyfire Browser ist derzeit für Windows Mobile und S60 verfügbar.

  • Pingback: Tweets die Auch der Skyfire Browser kommt auf das iPhone | erwähnt -- Topsy.com()