Folge uns

Allgemein

Ausgerechnet Nokia ermöglicht eine Navigationslösung für die Samsung Galaxy Gear

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Eigentlich dachten wir mit der Übernahme von Nokia durch Microsoft wäre das ganze Ding gelaufen, doch seither hat Nokia auffällig viel mit Android zu tun. Nachdem der Hersteller bereits drei Android-Smartphones vorstellte, gibt es jetzt die Ankündigung einer Navigationslösung für die Samsung Galaxy Gear.

Galaxy Gear TurnbyTurn

Nun setzt ausgerechnet Nokia eine Navigationslösung um, die auf der Galaxy Gear von Samsung funktioniert. Im Vordergrund steht hier die Navigation zu Fuß, die man wohl eher dann benutzt, wenn man sich etwa in einer fremden Stadt befindet. Realisiert wird die TurnByTurn-App von Symphony Teleca über das Android-SDK von Nokia, weshalb auf die HERE-Funktionen zurückgegriffen werden kann, die wir eigentlich nur von den aktuellen Windows Phones kennen.

Auch eine Version für Tizen könnte kommen, was wohl auch nötig wäre. Denn nicht nur die neue Gear 2 und Gear 2 Neo laufen jeweils mit Tizen anstatt Android, sondern auch die Galaxy Gear soll demnächst ein Firmware-Update mit Tizen an Bord erhalten.

Irgendwie fehlt noch eine klare Ansage, wann die neue App verfügbar sein wird. Bei Interesse einfach mal öfter bei den Samsung Apps vorbeischauen.

(via Here, AAS, Sammobile)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Stefan Richert

    5. März 2014 at 23:31

    xD

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.