BASE Blue All-in L mit 4 GB und EU-Flat für nur 12,99 Euro je Monat

Zum frühen Mittwochabend noch einen kleinen Tarif-Tipp, denn der All-in L von BASE wird aktuell für einen durchaus netten Preis angeboten. Natürlich beinhaltet dieser Tarif eine Allnet-Flat in alle deutsche Netze (ausgenommen Sonderrufnummern) für Telefonie und SMS, des Weiteren gibt es mobiles Internet mit LTE (max. 21 Mbit/s) und einem Inklussivvolumen von 4 GB je Monat.

Neben einer Festnetznummer beinhaltet der Tarif auch eine Multi-SIM-Karte und zudem auch noch eine EU-Flat für Roaming. Wobei Flat ein wenig gelogen ist, zwar kann man Telefonie im EU-Ausland „ungebremst“ nutzen, das mobile Internet allerdings nur bis zu einem Gigabyte je Monat. Ist der verbraucht, müsste man eine weitere Option zusätzlich buchen.

12,99 Euro je Monat kostet der Tarif, nach den ersten 24 Monaten wären ohne Kündigung dann knapp 40 Euro je Monat fällig. Verfügbar ist der Tarif noch bis zum 19. September 9 Uhr.

[button color=“red“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“nofollow“ openin=“newwindow“ url=“https://www.handyflash.de/tarife/base/e-plus-blue-all-in-l-4000-mb-1299-euro.htm?refid=32511″]zum BASE-Tarif bei Handyflash*[/button]

  • MacDroid

    Für hiesige Verhältnisse ein sehr guter Tarif. Habe vor ein paar Monaten bei einem ähnlichen Angebot von O2 zugeschlagen (damals noch mal 50 Cent pro Monat günstiger). Man darf halt nicht vergessen, rechtzeitig den Vertrag zu kündigen, und bei Base/O2 auf keine Art von Service hoffen. Selbst der Anruf bei der Hotline auf dem eigenen Netz kostet dort Knete – auch wenn man nach einer halben Stunde Warteschleife aus der Leitung gekickt wird…

  • Dirk

    Ich habe den Tarif vor einigen Tagen abgeschlossen. Als O2 Kunde kann man zusätzlich einen 10 Euro Rabatt auf die DSL Rechnung erhalten (Kombi-Vorteil). Dadurch kostet der Handy Tarif effektiv nur 2,99 €. Den schlechten Service kann ich bisher nicht bestätigen. Auf der O2 Website konnte ich sofort mit einem Mitarbeiter chatten und der Kombi-Vorteil wurde eingebucht. Welchen anderen Service benötigt man von seinem Mobilfunkprovider?