Folge uns

Android

Benchmark-Vergleich: Neues iPad lässt Transformer Pad Prime und iPad 2 locker hinter sich

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

ipad3-ipad2-transformerpadprime-glbenchmark

Wenn man bislang auf der Suche nach einem Tablet war, dann musste man sich schon mal von vornherein zwischen Android und iOS unterscheiden. Im Bereich der Software, zumindest im Angebot von Content kann Apple derzeit keiner das Wasser reichen, doch im Bereich der Hardware musste sich das iPad 2 gegen viele Geräte geschlagen geben.

[aartikel]B006WHJRC2:right[/aartikel]Doch mit dem iPad der neusten Generation schaut das anders aus, denn Apple hat das Teil ordentlich aufgebohrt und bringt neben einem „Retina“-Display und einer neuen Kamera auch eine überarbeite CPU/GPU-Kombination an, welche vor allem stärker als der Tegra 3 von Nvidia sein soll. Wie praktisch ist es also, dass der bekannte GLBenchmark nun auf der eigenen Webseite einen Vergleich von Geräten anbietet, wo ich natürlich direkt mal das neue iPad, das Transformer Pad Prime und das iPad 2 rein geschmissen habe.

Insgesamt bietet uns der Vergleich 33 Ergebnisse zu den verschiedensten einzelnen Testabläufen und wir müssen feststellen, das neue iPad liegt vor allem in grafischen Dingen extrem weit vor dem Transformer Pad Prime und seinem eigenen Vorgänger. Den kompletten Vergleich mit allen Ergebnissen könnt ihr hier abrufen. [via]

UPDATE: Einige haben nun in den Kommentaren und auf Google Plus geschrieben, dass der GLBenchmark unter iOS einfach besser funktionieren soll und daher solche Ergebnisse ausspuckt. Das kann ich leider nicht so richtig beurteilen.

Kommentare

Beliebt