Folge uns

News

Congstar Homespot XL kommt mit 100 Gigabyte

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Congstar Homespot Test

Nach dem Upgrade vor einem halben Jahr will man bei Congstar nun erneut nachlegen, die Homespot-Tarife werden um einen XL-Tarif erweitert. XL bedeutet in diesem Fall ein Datenvolumen von satten 100 Gigabyte, bei der monatlich kündbaren Variante sind es noch 80 Gigabyte. Damit reagiert die Telekom-Tochter zumindest ein Stück weit auf die neuen GigaCube-Tarife von Vodafone, die seit Mai ein maximales Datenvolumen von 200 Gigabyte bieten.

Grundsätzlich bleiben diese Tarife nur ein DSL-Ersatz für das Büro, inbesondere der Congstar-Tarif ist aufgrund des festen Standorts (hinterlegte Adresse) nicht für den mobilen Einsatz geeignet bzw. zulässig. Gegen Ende des Monats soll der neue XL-Tarif bei Congstar an den Start gehen, das können die Kollegen bereits vorzeitig berichten.

Weiterhin wird es auch den L-Tarif mit bis zu 50 Gigabyte geben und den M-Tarif mit bis zu 30 Gigabyte je Monat. Sollte das Datenvolumen frühzeitig verbraucht sein, lässt sich jederzeit kostenpflichtig mehr nachbuchen. Gefunkt wird übrigens im LTE-Netz der Telekom.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt