Folge uns

News

Congstar startet mit neuen Homespot-Tarifen – DSL-Ersatz mit Telekom-LTE

Veröffentlicht

am

Congstar Homespot Test

Congstar hat mal wieder ein Upgrade für seine Homespot-Tarife parat, der DSL-Ersatz im Netz der Telekom wird mit mehr Datenvolumen aufgebessert. Weiterhin ist der Homespot ein lokaler Tarif, der an eine feste Adresse gebunden ist. Somit ist der Congstar Homespot nicht für unterwegs geeignet, sondern wirklich nur als Ersatz für einen festen Anschluss.

Jetzt gibt es eine Wahl aus drei Tarifen, die 30, 100 und 200 GB Datenvolumen je Monat zur Verfügung stellen. Alle drei Tarife haben Zugriff auf das LTE-Netz der Telekom und surfen mit maximal 50 Mbit/s im Downstream. Folgend erfahrt ihr, wie die neuen Tarife ab sofort aufgestellt sind:

congstar Homespot 30

  • 30 GB Datenvolumen im Monat
  • Geschwindigkeit max. 50 Mbit/s im LTE-Netz der Deutschen Telekom
  • Preis 20 Euro pro Monat sowohl in der monatlich kündbaren Flex-Variante als auch in der Laufzeit-Variante

congstar Homespot 100

  • 100 GB Datenvolumen im Monat
  • Geschwindigkeit max. 50 Mbit/s im LTE-Netz der Deutschen Telekom
  • Preis 30 Euro pro Monat in der Flex- und in der Laufzeit-Variante

congstar Homespot 200

  • 200 GB Datenvolumen im Monat
  • Geschwindigkeit max. 50 Mbit/s im LTE-Netz der Deutschen Telekom
  • Preis 45 Euro pro Monat in der Flex- und in der Laufzeit-Variante (Aktionspreis bei Buchung bis zum 30. Juni 2019)

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt