Folge uns

Android

Das neue iPad eine Heizplatte? Der Vergleich zur Konkurrenz [Infografik]

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

ipad3-temp

Wenn Samsung, Apple oder andere Konzerne dieser Art ein neues Produkt in den Handel bringen, dann wird es natürlich erst mal ordentlich in der Luft zerrissen. Es gibt angeblich mehr Probleme als bei jedem anderen Gerät und wenn man sich so die ersten Berichte aus den ersten Tag nach Marktstart zu Gemüte führt müsste man auch diesmal meinen, dass das neue iPad der letzte Schrott und keinen Cent wert ist. Allerdings ist das nicht wirklich wahr, wie ihr gleich erfahren werdet.

ipad3-temp

[aartikel]B004TS6Q0W:right[/aartikel]Das kannten wir so ähnlich das letzte Mal vom Galaxy Nexus gegen Ende des Jahres 2011 und wir werden es so oder so ähnlich mit dem Galaxy S3 von Samsung erleben, wenn nicht sogar aufgrund der hohen Erwartungshaltung noch extremer. Das neue Apple iPad hat viele Probleme, zumindest liest man eben derzeit nur wenig Positives, vor allem soll das Gerät dank der stärkeren Grafikeinheit extrem erhitzen und eine unangenehme Wärme an der Rückseite erzeugen. Richtig scheint auf jeden Fall, dass das iPad 3 leicht wärmer wird als sein Vorgänger und eventuell dank anspruchsvoller Grafik diese Temperatur schneller bzw. öfter erreicht, dennoch ist das kein Grund zur Beunruhigung.

Denn wenn wir uns die Grafik von wired einmal näher anschauen, werden wir in meinen Augen keine Überraschung feststellen. Das neue iPad wird nicht wärmer als die Konkurrenten mit ähnlicher Hardware, im Gegenteil. Getestet wurde hier mit dem Spiel Dead Space über 30 Minuten, dann die Temperatur gemessen. Das zeigt eigentlich nur wieder, dass Geräte mit höherer Aufmerksamkeit auch wesentlich mehr (unberechtigte) Kritik einstecken müssen, oftmals zum Leid aller. [via, Quelle]

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt