Folge uns

Allgemein

Falschparker werden jetzt mit Android-Smartphone gejagt

Veröffentlicht

am

[aartikel]B003URQCT8:right[/aartikel]Zumindest in der kleinen Stadt Wechede im Sauerland, setzten die Behörden nun auf Android-Smartphone, um die entsprechenden Daten der Verkehrssünder aufzunehmen. Der Vorteil liegt klar auf der Hand, die Daten und das entsprechende Foto können mit einem Gerät aufgenommen werden und gehen danach direkt via mobilem Internet an die entsprechende Behörde raus.

Das spart viel Arbeit und sicherlich letztlich auch den ein oder anderen Euro. Die Smartphones liegen bei ca. 40 Euro pro Gerät und diese Anschaffung scheint sich für die Kommune auch zu lohnen. Zudem musste die alte und fehlerhafte Hardware ersetzt werden. (via u. Bildquelle)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt