Folge uns

Android

Gboard nun auch für Chinesen und Koreaner geeignet

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Gboard Header

Google bohrt nun das Gboard weiter auf, mit dem neuesten Update kommt der Support für weitere Sprachen hinzu. Diesmal für gar nicht so unwichtige oder kleine Länder, denn das Gboard kann ab sofort traditionelles sowie vereinfachtes chinesisch, auch koreanisch wird von der Tastatur nun unterstützt. Über 300 Sprachen bzw. Sprachvarianten unterstützt die Google-Tastatur damit nun, über 74 Prozent der weltweiten Population kann daher mit dem Gboard kommunizieren.

Eine vollständige Liste der unterstützten Sprachen finden wir direkt bei Google, den neusten Download der aktuellen App-Version gibt es im Play Store.

Gboard – die Google-Tastatur
Gboard – die Google-Tastatur
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Kommentare

Beliebt