Folge uns

Allgemein

Google Chrome noch platzsparender machen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Chrome Logo

Es gibt für Google Chrome ab sofort, zumindest in den Chromium und Canary Builds, unter about:flags eine neue praktische Funktion mit welcher ihr den Browser noch platzsparender machen könnt. Nach Aktivierung der Funktion „Compact Navigation“ und dem Neustart von Chrome, könnt ihr dann mit einem Rechtsklick auf einen Tab die Funktion „Hide the Toolbar“ auswählen, danach sieht Chrome dann so aus, wie ihr es auf dem folgenden Screenshot sehen könnt.

Ich bin nach den ersten Sekunden ein riesen Fan davon, prinzipiell bringt es einfach mehr Platz. Die Adressleiste ruft ihr nach wie vor mit den Shortkeys STRG+L auf. (via)

4 Kommentare

4 Comments

  1. Az3r

    14. Mai 2011 at 22:55

    moin moin,
    ich finde “Compact Navigation” nicht bei mir? ich glaube, ich habe chromium 11 ….. woran könnte es liegen

    • Denny Fischer

      15. Mai 2011 at 11:33

      Eventuell zu alt, vielleicht erst ab 12 oder 13er Version, das stand nirgends. Hab selbst Canary Build 13 und da ist es vorhanden.

  2. Poapfel

    15. Mai 2011 at 13:00

    Wie heißt die extension mit der man die Tabs so geil verkleinert????

    • Denny Fischer

      15. Mai 2011 at 13:13

      Rechtsklick auf ein Tab und dort Tab anheften ;) …damit öffnen die Tabs auch immer, wenn du den Chrome neustartest und so… die sind quasi fest verankert dann

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt