Folge uns

Apps & Spiele

Google Chrome: Suche per Spracheingabe jetzt immer aktiv

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

ok google

Bislang musste man auch am Desktop immer vorerst eine Taste drücken, bevor die Google Suche auch per Sprachsteuerung ausgeführt werden konnte. Das ändert sich jetzt ein wenig für die englischsprachigen Nutzer des Chrome-Browsers, der jetzt die Spracheingabe ständig auf der „Neuer Tab“-Seite ausführt.

Wer jetzt also einen neuen Tab öffnet, kann sofort mit dem Hotword „Ok Google“ die Spracheingabe aktivieren und Google etwas fragen. Wie gesagt, vorerst gibt es diese Funktion allerdings wieder nur in den USA, irgendwann dann sicherlich auch in Deutschland. Mehr Infos findet ihr hier.

(via Androidcentral)

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. andre

    22. Mai 2014 at 22:40

    würde ich auf der stelle abschalten wenn das im chrome auftaucht… google darf die ganze zeit lauschen? neeee danke :P

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      22. Mai 2014 at 22:55

      Tja, das ist halt der mögliche Nachteil bei derartigen Komfortfunktionen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt