[aartikel]B004TR3VYC:right[/aartikel]Google ist weiter im Umgestaltungswahn und hat nun auch in dieser Nacht Google Maps eine neue Optik verpasst. Es sind nur kleine Details, die in meinen Augen die Optik hübscher machen und letztendlich auch für eine bessere Usability sorgen. So ist beispielsweise die Toolbar am oberen Rand innerhalb der Karte verschwunden bzw. die Funktionen wurden auf Buttons über die Karte verlegt. Der Routenplaner wurde ebenso leicht überarbeitet.

Alles nur kleine aber feine Veränderungen, die Umgestaltung einiger Farben etc. finde ich auch sehr gelungen. Google passt seine Dienste nun auch optisch optimal an meinen Geschmack an :D. (via)