Folge uns

Apps & Spiele

Google Play: Bezahlen per Handyrechnung und dafür Cashback erhalten

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Cashback Google Play Nov 2017

Kunden der drei großen deutschen Provider können aktuell von einer Aktion profitieren, ihr erhaltet unter Berücksichtigung der Bedingungen bis zu 5 Euro Cashback.

Berechtigt sind Neukunden und auch Bestandskunden. Letztere aber nur, wenn sie innerhalb der letzten drei Monate keinen Kauf via Handyrechnung bezahlt haben. Ist das der Fall, bekommst du auch als langjähriger Google Play-Nutzer diesen Cashback. Ihr bekommt bis zu 5 Euro zurück, bei einem niedrigeren Warenwert allerdings nur den Preis des Warenkorbs.

Geld zurück bei o2, Vodafone und Telekom

[…] erhalten Sie bei Google Play im Aktionszeitraum 02.11.–29.11.2017 für Ihren ersten Einkauf (= erste Transaktion) bei Abrechnung über die Zahlungsart „Handyrechnung“, oder wenn Sie diese Zahlungsart in den letzten 3 Monaten nicht genutzt haben, bis zu 5 € Google Cashback. Bei einem Warenwert unter 5 € wird nur der Warenkorbwert erstattet.

Bei Vodafone gilt das Angebot sogar bis zum 31. Dezember, allerdings ist das Volumen der Cashback-Pakete begrenzt. Die Zahlung per Handyrechnung könnt ihr in den Konto-Einstellungen bei Google Play aktivieren. Alle weiteren Details gibt es ebenso bei Google Play. [via MyDealz]

4 Kommentare

4 Comments

  1. Lassitter

    3. November 2017 at 13:21

    Bei mir wird Handyrechnung als Zahlungsmethode nicht angezeigt :-(

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      3. November 2017 at 15:09

      provider?

      • Lassitter

        4. November 2017 at 12:49

        Telekom direkt. Liegt aber wohl daran, dass es ein Business-Vertrag ist…

      • Denny Fischer

        Denny Fischer

        5. November 2017 at 10:07

        das kann natürlich sein

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt