Folge uns

Android

Google Play Music für Android: Bessere Einstellungen für weniger Datenverbrauch

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Screenshot_2013-06-14-09-43-02

Google Play Music hatte in den letzten Wochen häufig Kritik bekommen, da dank All Access erstmals ein Vergleich mit Spotify möglich war. Dort aber gibt es bessere Einstellungen in der Android-App für die Qualität der abzuspielenden Musik, wodurch man letztlich den Datenverbrauch besser steuern kann. Bei Google Music gab es nur höchste Qualität oder schrottig.

Jetzt aber kann man variabel zwischen niedrig, mittel und hoch auswählen, um den Datenverbrauch etwas besser zu lenken. Dafür bedarf es nur das neuste Update, welches für die App seit gestern Abend via Play Store verteilt wird.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt