HP Slate – Datenblatt, Preise und Video

Wie immer sind ausversehen und ganz zufällig die Daten und Preise eine Gerätes an die Oberfläche gekommen. Das HP Slate, die erste ernstzunehmende Konkurrenz für das Apple iPad kommt mit Windows 7 Home Premium. Bedient wird das Slate über einen 8,9” Touchscreen welcher 1024×600 Pixel auflöst. Wie ich finde ist die Auflösung des Slates und des iPads zu niedrig. Der Prozessor bietet 600MHz mehr als beim iPad, ist ein Intel Atom Z530 (1,6GHz) und wird von 1GB DDR2 Speicher unterstützt. Optional sind natürlich auch hier 3G und GPS verfügbar und was das iPad nicht hat, hat das HP Slate zweimal. Jeweils eine 3 Megapixel Kamera auf der Rückseite und eine VGA Kamera auf der Frontseite steht dem Slate Nutzer zur Verfügung. Neben 3,5mm Klinke stehen auch ein USB 2.0 Anschluss sowie ein HDMI Out Anschluss für die Wiedergabe von 1080p Filmen zur Verfügung und der Speicher (32GB oder  64GB) kann noch durch MicroSD Karten erweitert werden.

Nur der Akku muss sich dem iPad geschlagen geben. Die Laufzeit soll bei gerademal 5h liegen. Das HP Slate hat aufgrund des Windows Systems eine wesentlich höhe Konfigurierbarkeit und kann daher generell in mehr Bereichen eingesetzt werden. Durch das kleinere Display sollte es auch ein wenig handlicher sein. Das HP Slate fängt in der 32GB Variante schon ab 411€ an, liegt daher im Preissegment des iPads.