#IO2011 – Google Movies, Books und Music ab sofort in den USA online!

Ab sofort gibt es die neuen vermuteten und schon bekannten Dienste zumindest in den USA online. In Zukunft lassen sich im Android Market auch Filme und Bücher mieten, dazu aber mehr in den jeweiligen Absätzen des Artikels.

Google Movies und Books

Jetzt ging die Keynote über zu den zwei neuen Services im Android Market, ab sofort kann nämlich in den USA neben Büchern auch Movies aus dem Market gemietet werden und auf verschiedene Geräte gestreamt werden. Filme wird es da schon ab 1,99 Dollar geben und der Roll-Out beginnt für Tablets ab Honeycomb 3.1 und für Smartphones gibt es die Möglichkeit dann schon ab Android 2.2, allerdings prinzipiell vorerst nur in den USA.

Google Music

Auch Google Music wurde nochmals vorgestellt, was soll man viel noch dazu sagen. Man kann seine komplette Musik-Bibliothek in die Cloud hochladen und kann von überall auf seine Musik zugreifen, egal ob Tablet, PC oder Smartphone. Es handelt sich eben um eine große Bibliotheks-Software wie sie beispielsweise auch iTunes, Winamp oder auch der Windows Media Player mitbringt. Auch Google Music gibt es vorerst nur in den USA. Bis dato kann man bis zu 20.000 Songs hochladen und der Dienst ist zumindest in der Beta-Phase kostenlos. Eine App wird es für Geräte ab Android 2.2 geben.