iTunes Store gehackt!

Als hätte Apple mit dem neuen iPhone 4 nicht schon genügend Probleme wurde jetzt auch noch der iTunes Store gehackt. Der Hack ist dadurch aufgefallen das unter den iBook Charts plötzlich zig gekaufte Bücher von einem vietnamnesischen Enwickler sich auf den oberen Rängen befinden. Der Hack ist allerdings keine Vermutung sondern fakt und durch viele User bestätigt die plötzlich für mehrere hundert Dollar Bücher auf ihrer Rechnung stehen haben, die sie eben nicht selbst gekauft haben. Zwar sind die Hacks eher bei amerikanischen Nutzern aufgetreten, doch auch ihr solltest vorsichtshalber ein Blick in euer iTunes werfen.

image

 

Quelle