Folge uns

Android

Joyn ist besser als WhatsApp, sagt die Telekom

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

joyn-logo-620x475

Mit Joyn wollen die Telekom und weitere große deutsche Provider den Messaging-Diensten den Kampf ansagen. Man möchte den Markt der SMS/MMS usw. nicht kampflos hergeben, weshalb man nun Joyn gegründet sowie entwickelt hat und dann bald auch an den Start bringt. Das Prinzip ist relativ ähnlich, so werden Nachrichten usw. über die mobile Internetverbindung versendet, was einer extra App bedarf. Jetzt vergleicht die Telekom mit Joyn und WhatsApp die zukünftigen Kontrahenten, macht dies aber leider recht ungeschickt. Die Grafik scheint für interne Schulungszwecke zu dienen, doch mitgedacht hat man offensichtlich nicht.

So spricht man von einer nahtlosen Integration von Joyn in das Android-System, vergleicht allerdings hier mit WhatsApp für iOS. Ein derartige Integration wird unter iOS wohl kaum möglich sein, weshalb eben jener Vergleich etwas hinkt. Auch lustig sind die Punkte zum Zugriff von WhatsApp auf das Adressbuch bzw. auf die Kontakte, was als Nachteil angeprangert wird, Joyn hingegen integriert sich fest in diese Apps, was aus Sicht des Datenschutzes irgendwie nicht viel besser ist?!

Joyn ist zwar interessant, der Start bislang aber eher noch ungeschickt. Es fehlen mir persönlich weiterhin die Vorteile, warum ich für so einen Dienst eventuell sogar zahlen sollte. [via, via] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Kommentare

Beliebt