Kaum draußen, schon ist wieder eine für den SIM Unlock und Jailbreak offene Stelle im iOS 4.1 gefunden. Diesmal sei der Exploit aber im Boot-ROM entdeckt worden, welcher es Apple schwer macht, diesen wieder zu schließen. Denn das geht laut derStandard.at nur per Hardware-Modifizierung und ist für Apple nicht per Software-Update zu bewerkstelligen. Den Exploit will der Hacker pod2g gefunden haben, wir sind gespannt und berichten ob sich auch die neuste Version des iOS so schnell und einfach öffnen lässt.

Apple iPhone 4

  • Heiko

    Zu erwähnen sei aber, dass bei dieser Art von Jailbreaks auch ein Nachteil für den Nutzer entsteht:

    Man muss sein iPhone nach jedem Neustart erneut an den PC anschließen und jailbreaken!

  • julian

    ich hoffe es kommt in denn nechsten tag ein video auf youtube hab nicht mal jetzt ein handy >.<

  • julian

    Wo kann oder wann kann ich es downloaden bzw sehen wie es geht?

    Wäre wichtig und bin danbar für jede hilfe !

    • Da bin zu lang raus aus dem Thema und will da keine falschen Anleitungen oder so weitergeben, mal Googlem ;)

  • julian

    ja mach schon was das zeug hält aber es heißt nur ja ´´angeblich´´ soll es so sein

    wäre dankbar für jede hilfe weil ich habe nicht gewusst wenn ich die neue software über die neue spiele das mein altes cydia weg is jetzt kann ich das iphone liegen lassen und nicht benützen daher es keinen unlock noch gibt =O

  • julian

    bitte bitte brauche hilfe