Folge uns

Allgemein

Kundenzufriedenheit bei Apple am höchsten, Nokia folgt auf Platz 2

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

JD Power hat mal wieder aktuelle Ergebnisse der eigenen Umfragen bzgl. Kundenzufriedenheit veröffentlicht, die nach wie vor von Apple angeführt werden. Gut kann ich mich noch an die Studie erinnern, die ein sehr großes Hilfe-Portal zu Beginn des Monats aufgrund der eigenen Daten anfertigte. Zum Ergebnis hatte man, dass Apple mit Abstand die zufriedensten Kunden hat, was natürlich ausreichend Beschwerden zur Folge hatte, dass die Studie nicht repräsentativ sei und so weiter. Das ist ja für gewöhnlich immer so, wenn Apple vorn liegt und wir als eher sehr Google/Android bezogener Blog darüber berichten.

Doch die Daten werden teilweise durch die Studie bzw. Umfrage von JD Power nun bestätigt. Die haben ihre neusten Ergebnisse jetzt veröffentlicht und haben ebenfalls im Resultat Apple ganz oben mit der höchsten Kundenzufriedenheit. Und während Samsung vor wenigen Monaten noch dahinter auf Rang 2 folgte, kann jetzt Nokia den zweiten Podestplatz für sich beanspruchen, erst dahinter dann folgen Samsung, Motorola und HTC.

image46

Doch anderes als bei den ersten vier Plätzen sinkt die Kundenzufriedenheit bei HTC, wenn auch nur langsam. Auch RIM bzw. jetzt BlackBerry haben weniger zufriedene Kunden als in den letzten Monaten.

Während die Hersteller von Android-Geräten und Windows Phones auf einer ähnlichen Ebene sind, müssen wir auch hier einen beachtlichen Abstand von Apple zur Konkurrenz wahrnehmen. Wodurch dieser entsteht, lässt sich nur vermuten. Das kann der höhere Preis der Geräte als Placebo mit sich bringen, die Folge eines guten Services (Reparaturen usw.) sein oder es sind tatsächlich weniger Defekte bzw. das vermeintlich bessere Software-Angebot dafür verantwortlich.

Allein bezogen auf die Hardware der Geräte und deren Zuverlässigkeit bin ich persönlich bislang eigentlich mit absolut allen Geräten zufrieden, die ich je hatte. Noch nie (!) hatte ich ein Gerät, das ich mal reparieren lassen musste.

Wie schaut das mit der Zufriedenheit bei euch aus?

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via wmpoweruser, Caschy)

2 Kommentare

2 Comments

  1. heiti

    25. März 2013 at 16:21

    Das sagt nun wirklich nichts aus. bei JD power werden nicht einmal 10k leute befragt. diese studio ist lächerlich. Das Marktforschungsinstitut OnDevice befragte für seine Studie 320.000 smartphone- und Tablet-User aus insgesamt sechs verschiedenen Ländern.

    das Iphone 5 ist da auf platzt 5, hinter 4 android geräten ( wie zu erwarten )

    • dennyfischer

      dennyfischer

      25. März 2013 at 16:57

      In der Regel liegt es weit vorn. So liegt das iPhone in den USA bei den Befragungen von OnDevice zwar auf P5, in den UK und Frankreich aber auf 1, 2 und 3. In Deutschland wiederum liegt das Galaxy S3 Mini ganz vorn.

      Also wenn man alle Umfragen kombiniert, dann liegen Samsung und Apple definitiv vorn, mal mehr und mal weniger, je nach Markt.

      Die schreiben sogar selbst, dass der Hersteller Apple in Deutschland vorn liegt, bei der Aufschlüsselung auf einzige Geräte das iPhone aber selbst nicht mal unter den Top 5 ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt