Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Lenovo LePad und IdeaPad U1 – Mix aus Tablet und Notebook mit Android und Windows

Lenovo hat gestern auf den ersten CES Konferenzen ihr Tablet LePad präsentiert. Das geniale an den beiden Geräten ist das man sie miteinander verbinden kann. Im Büro packe ich das Tablet als Display in das Ideapad und nutze wie gewohnt mein Windows 7 zum arbeiten, wenn ich dann das Büro verlasse nehme ich nur das LePad mit und kann unterwegs mit Android arbeiten, der Windows-Teil samt dem IdeaPad bleibt auf meinem Bürotisch stehen.

Das LePad selbst ist mit einem 1GHz Snapdragon Prozessor und einem 10 Zoll Display ausgestattet. Installiert wird Android 2.2 (Froyo) sein und ein Update auf Honeycomb wird es wohl nicht geben sofern sich die dafür vermuteten Mindestvoraussetzungen bestätigen (zum Artikel). Für Videotelefonie ist eine Front-Facing Kamera verbaut und für Datenverbindungen ein 3G und WLAN Modul. Im WLAN Modus soll das Tablet bis zu 8h surfen ermöglichen und knapp 6h Videowiedergabe.

Die Geräte werden jetzt in Asien auf den Markt kommen und danach soll die USA folgen, ich persönlich fände es auch ganz cool wenn die Teile hier auf den Markt kommen. Das Gesamtpaket soll in China ca. 1300$ kosten.

[QUELLE: Phandroid]