Folge uns

Schnäppchen

LG G2 für nur 299 Euro einmalig oder 10 Euro je Monat

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Auf der Suche nach einem netten Deal? Dann schaut bei BASE rein, wo es das LG G2 derzeit für nur 299 Euro gibt. Der Preis soll wohl dauerhaft sein und ist deutlich günstiger als bei den meisten anderen Shops im Netz, wo man in der Regel locker 40 Euro mehr hinlegen muss.

Und beim LG G2 handelt es sich nicht um irgendein Mittelklasse-Smartphone, sondern um ein nach wie vor hervorragend ausgestattetes Gerät, welches inzwischen auch mit Android 4.4 KitKat daherkommt. Aus eigener Erfahrung kann ich das Gerät mit Full HD-Display, Snapdragon 800-Prozessor, 2 GB RAM Arbeitsspeicher und 13 MP Kamera nur empfehlen.

Alternativ kann man sich das Gerät auch für 10 Euro im Monat finanzieren.

>>> Hier gehts zum Angebot

8 Kommentare

8 Comments

  1. Mcfire1984

    2. Mai 2014 at 19:23

    Hier sollte aber auch erwähnt werden das E-plus/smartkauf.de in der Vergangenheit immer wieder EU Geräte verkauft hat ohne den kunden darauf hin zu weisen. Das waren zum teil geräte aus Großbritannien/Polen was ja im nachhinein auch nicht unwichtig weden der Garantie (nicht Gewährleistung) ist. Ausserdem wurden die GB geräte sehr oft mit billig Ladegeräten verkauft welsche eine so geringe leistung hatten das sich die Ladezeit verdreifachte. Ausserdem gab es auch probleme mit Betreiberbrandings welche sich erst nach einem update der Firmware sichtbar wurden. Ausserdem kann es sein das updates erst viel später angeboten werden. Weitere infos gibt es zb. Im Android-hilfe.de Forum

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      2. Mai 2014 at 19:48

      Warum soll es da Probleme mit der Garantie geben?

      Das mit den Updates kann man inzwischen ja nirgends mehr garantieren.

      • Mcfire1984

        2. Mai 2014 at 19:52

        Weil es viele gab die bei LG angefragt haben und LG sagte das LG Deutschland keine garantie für geräte übernimmt die nicht für den Deutschen markt bestimmt waren. Aber wie gesagt ich rede hier nur von der Garantie, nicht von der Gesetzlich vorgeschriebenen Gerwährleistung die vom händler zu tragen ist.

      • haso

        2. Mai 2014 at 21:24

        Man muss ja das handy beim baseshop oder service von base/smartkauf angeben das klappt ;)

      • Denny Fischer

        Denny Fischer

        3. Mai 2014 at 14:08

        Selbst die Garantie wickel ich doch besser über den Shop ab?

      • Mcfire1984

        3. Mai 2014 at 14:24

        Ich hatte zb. mal selbst den fall das der Händler (Telekom) eine Reperatur auf Gewährleistung ablehnte (Spannungsriss im Display) aber HTC auf Garantie ohne murren getauscht hat! Nur das würde in dem fall zb. Nicht gehen da LG Deutschland jegliche Garantie für nicht DE ablehnt!

      • Denny Fischer

        Denny Fischer

        3. Mai 2014 at 14:43

        Risse im Display werden in der Regel immer erst mal abgelehnt, das ist ganz normal.

      • Mcfire1984

        3. Mai 2014 at 14:47

        Ja das ist mir klar, aber es war ein bekanntes problem und HTC hatte es ja auch problemlos getauscht nur Die Telekom bzwb ihr Rep. Partner haben sich geweigert. In so einnen fall bin ich dann froh das ich neben der Gewährleistung noch eine Hersteller Garantie hab.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt