Folge uns

News

MagentaMobil XL: Telekom mit neuem Tarif „ohne Begrenzung“

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Mit großem Tamtam gab es seitens der Telekom ein angekündigtes Event, David Hasselhoff sollte das Highlight sein und natürlich auch ein neuer Tarif für Mobilfunkkunden. Man hatte es ganz gut geschafft die Neuerungen vorher verdeckt zu halten, nun aber hat die Telekom alle Neuerungen offiziell bekannt gegeben und wir klären darüber natürlich auf. MagentaMobil XL ist der neue Tarif der Telekom, der uns das mobile Internet unbegrenzt ermöglicht.

MagentaMobil XL ersetzt den bisherigen Tarif MagentaMobil L+. Auch der monatliche Grundpreis bleibt mit 79,95 Euro in der SIM-only-Variante unverändert. Für die knapp 80 Euro im Monat bekommen die Kunden eine Flatrate für Telefonate und den SMS-Versand in alle Netze und eine echte Daten-Flatrate, die innerhalb Deutschlands ohne Datendrossel auskommt. Die Kunden haben „LTE max.“ zur Verfügung, also immer die maximale am Aufenthaltsort mögliche Übertragungsgeschwindigkeit. [Teltarif]

Aber wer jetzt auf die Idee kommt, diesen Tarif auch als Ersatz für daheim zu nutzen, wird von der Telekom bei derartigen Auffälligkeiten kontaktiert. Mobil bedeutet auch mobil, dieser Smartphone-Tarif mit echter Daten-Flat ist für unterwegs gedacht. Für das Ausland gilt das nicht unbedingt, eine Begrenzung auf 23 Gigabyte ist vorgesehen.

Über die Attraktivität des Tarifs lässt sich streiten, immerhin werden 80 Euro je Monat fällig. Für einige potenzielle Kunden ist MagentaMobil XL aber vermutlich die einzige Alternative.

Kommentare

Beliebt