Motorola PHOTON 4G – Neuer Android-Bolide für die USA

[aartikel]B00429ZAUK:left[/aartikel]Tja, Motorola hat sich nach wie vor darauf eingeschossen, dass der europäische Markt für sie uninteressant ist. Neben dem Droid X welches ich hier schmerzlich vermisse, gibt es nun auch noch ein Gerät mit dem Namen PHOTON. Neben der in meinen Augen sehr geilen Optik, steckt im neuen High-End Smartphone auch massig Technik.

Unter dem 4,3 Zoll Display mit qHD-Auflösung werkelt ein Tegra 2 Prozzesor mit zwei 1GHz starken Kernen. Der Akku ist 1700mAh stark und die Kamera löst 8 Megapixel auf. Das eingesetzte OS ist Android in Version 2.3. (via)

  • Michael

    Tja, die Teile für die USA sind immer geil, nur leider hier im Netz nicht brauchbar. Oder gibts dafür ne Lösung?

    • Doch doch, einige Geräte können auch unser GSM Netz. Ein Kollege hat beispielsweise ein Xoom aus der USA und ein anderer ein Nexus S.

  • Harry Amend

    So ganz abschreiben würde ich das Smartphone bei uns noch nicht, alleine schon deshalb nicht weil der Bootloader offen sein soll. Jedenfalls wird das immer lauter gemunkelt.
    Auch wenn Motorola seine eigene Philosophie in Sachen update Politik hat, Hardware mäßig liefern sie ständig Top Ware ab. Andere Hersteller müssen sich da gaaaaanz lang machen um da ran zu kommen. Mit dem PHOTON 4G Boliden könnte den Amis der nächste große Wurf gelingen. Tod gesagte leben ja bekanntlich länger. ;-)