Neue Details zum HTC HD3 aufgetaucht

UPDATE: Verlässt man sich auf seine Quelle, ist man verlassen. Ganz so schlimm ist es natürlich nicht aber dass das Bild mir schon bekannt vor kam hat auch einen Grund, das geistert schon seit März im Internet herum. Daher werden wohl auch die Spezifikationen frei erfunden sein, ganz so abwegig sind sie dennoch nicht. Danke für den Hinweis geht an Rene von MOBIFLIP.

Das HTC HD2 mit Windows Mobile 6.5 ist bisher das Flaggschiff von HTC gewesen, dies wurde unter anderem von dem HTC EVO 4G mit Android abgelöst. Doch das nächste Superphone von HTC könnte wieder ein Windows Mobile bzw. Windows Phone 7 Gerät sein. Das Display soll hierbei 4,5” (AMOLED-Technologie) groß sein und die Auflösung (1280×800 Pixel) welche die neuen Qualcomm Prozessoren unterstützen, soll von dem Gerät aufgelöst werden können. Doch erste Zweifel kommen da nun schon auf, denn Windows Phone 7 unterstützt diese Auflösung bisher nicht. Um die Auflösung auch auf das Display zu bringen ist angeblich eine 1.5GHz Qualcomm CPU verbaut.

1GB RAM Arbeitsspeicher, 720p Videoaufnahme und 1080p Wiedergabe, HDMI  Ausgang und eine 8 Megapixel Kamera stecken im Gerät. Nicht nur das es damit auch den bisherigen Arbeitsspeicherrekord inne hat, sondern auch noch den größten Akku der mit 1800mAh unerreicht bisher ist. Der verbaute Datenspeicher wird wieder auf SD Karten ausgelagert, das spart bei derzeitigen Speicherpreisen den Hersteller so einiges und ein recht günstiger Preis für den Endverbraucher ist auch drin. Wifi, Bluetooth, HSPA stecken ebenso im Gerät wie der neue 4G Standard in den USA, da kommt bei mir die Vermutung auf dass das Gerät auch wie das EVO 4G nur in den USA erscheint.

Das Gerät ist trotz der ganzen Technik mit 10mm sehr schlank, dazu hat es trotz des größeren Bildschirms insgesamt ein kleineres Gehäuse als das HTC HD2. Faszinierend wie viel Technik HTC in so ein Gerät packen kann. Die Spezifikationen sind zumindest nicht aus der Luft gegriffen, der neue Qualcomm Prozessor ist stark genug. Interessant wird es auch ob der Akku wirklich die angegebene Leistung aufbringen kann.

image

 

Quelle

  • joel

    Hallo
    4,3 Display bis jetzt hat es gegeben aber 4,5 das wäre wirklich sehr gross für n Smartphon meiner Meinung nach.Ich selbst finde 3,7 maximal 4,3 Zoll ganz gut nun die Frage ist ob der Akku mitmacht.
    Ich finde HTC sollte einen Smartphon auf dem markt bringen,der alles kann und hat Amoled,Videochat,Videophon,HMDI,GPS,WLAN,UMTS,HSDPA,2.2 Android,HTC Sens,TV,Flash,1,5GHz,Umgebungsrauschunterdrukung,HD Aufnahme,8 MP Kamera mit Bildstabilisator,AUTO Fokus,gute LED Licht,Multitoch,Bluetooth,Nagation usw also alles könner…..