Folge uns

Schnäppchen

Nexus 6P vor Pixel-Marktstart für nur 380 Euro zu haben

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nexus 6P Schriftzug

Fast genau ein Jahr nach dem Marktstart der Nexus-Smartphones 5X und 6P hat sich natürlich einiges getan, das 6P gibt es nun für nur noch knapp unter 380 Euro bei den eBay Wow Angeboten. Meines Erachtens ein wirklich starker Preis, dafür bekommt ihr ein flottes Android-Smartphone mit starker Kamera und natürlich der neusten Android-Version. Sicherheitspatches und die nächsten Android 7-Updates erhaltet ihr sofort, ein Provider-Branding gibt es zudem nicht.

Auf dem Datenblatt finden wir ein 5,7″ QHD-AMOLED-Display von Samsung mit Gorilla Glass 4-Schutz, 3 GB RAM Arbeitsspeicher, 32 GB Datenspeicher, einen Snapdragon 810-Prozessor, eine 12,3 MP Kamera mit 1,55 um großen Pixel, eine 8 MP Frontkamera mit 1,4 um großen Pixel, ein 3450 mAh Akku, NFC, WiFi ac, Bluetooth 4.2, USB Type C und natürlich ein Metallgehäuse.

Ich denke doch, ihr bekommt hier viel Smartphone. Bei den Nexus-Geräten kann man auch nach einem Jahr noch zugreifen. Erhältlich ist das Gerät in Silber, das schwarze Modell ist schon ausverkauft.

[button color=“red“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“nofollow“ openin=“newwindow“ url=“https://goo.gl/2NZPOs“]Nexus 6P bei eBay Wow*[/button]

6 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

6 Comments

  1. CriS

    1. Oktober 2016 at 10:14

    Der Snapdragon 810 versaut das Angebot.

  2. AndiRoid77

    1. Oktober 2016 at 11:22

    Ist schon ein geniales Phone. Aber mit 16cm ganz schön lang ?

    • iZerf

      1. Oktober 2016 at 17:24

      bei einem P… sind 16cm über dem Durchschnitt ?

  3. Mark-Ingo Thielgen

    1. Oktober 2016 at 16:28

    Leider bleiben 2 Probleme:

    a) Nicht ausbaubare 32 GB Speicher
    b) Snapdragon 810

    Da gibt es für knapp 400,- Euro besseres auf dem Markt. Schnelle Updates hin oder her.

    • iZerf

      1. Oktober 2016 at 17:23

      genau das! kein Androiden ohne Kartenerweiterung. Ganz einfach…

    • supraklang

      2. Oktober 2016 at 09:55

      Es gibt leider keine Alternativen für Nexus Phones

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt