Folge uns

News

O2 „Boost“: Doppeltes Datenvolumen auch für Alt-Verträge buchbar

Veröffentlicht

am

O2 Logo Header

Telefonica ermöglicht jetzt auch den O2-Kunden mit älteren Tarifen die Buchung der sogenannten Boost-Option, gegen einen fairen Aufpreis gibt es das doppelte Datenvolumen. Boost heißt in diesem Fall die Verdopplung des Datenvolumens, wenn man die entsprechende Option für 5 Euro bucht. Bislang war das nur für aktuelle Free-Tarife verfügbar, doch Kunden mit altem Vertrag/Tarif bekommen diese Option ebenfalls angeboten.

Lieber o2 Kunde, Sie haben 80% Ihres Highspeed-Datenvolumens verbraucht. Verdoppeln Sie jetzt dauerhaft Ihr monatliches Inklusiv-Datenvolumen auf 40 GB für nur 5 EUR mtl. mehr (24 Monate Laufzeit). Zur Buchung einfach mit „Boost“ auf diese SMS antworten oder hier informieren o2.de/esnacks. Ihr o2 Team.

Nur ein Beispiel der SMS-Nachrichten, die derzeit auch bei O2-Kunden mit den älteren All-in-Tarifen ankommen.

Mehr Speed

Sogar die maximal verfügbare Geschwindigkeit wird erhöht, von 50 Mbit/s auf LTE Max mit bis zu 225 Mbit/s. Uneinigkeit herrscht noch bei der Laufzeit der Option, die bei einem Monat oder sogar zwei Jahren liegen kann. Es gibt widersprüchliche Angaben dazu, in den SMS-Nachrichten und im Online-Portal. [via]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt