Bei Android-Geräten ist es die Regel, dass die Hersteller ihre Quellcodes von Kernel und Co. frei zum Download bereitstellen. So zumindest bei HTC und Samsung, letztere haben heute den aktuellsten Code zum Kernel des Galaxy S 2 hochgeladen, diesen können sich die Entwickler alle hier im Open-Source-Bereich von Samsung herunterladen.

Wie bereits erwähnt, Samsung gehört zu den Vorreitern der Hersteller, hier gibt es keine Probleme mit geschlossenen Bootloadern oder ähnlichen Dingen. (via)

Samsung Galaxy S 2 bei Amazon Samsung Galaxy S 2 bei Cyberport

  • JihiHala

    Die müssen den Quellcode nach GPL ja auch freigeben… In letzter Zeit waren Klagen bez. GPL-Verletzung stets(??) erfolgreich :).