Folge uns

Allgemein

Samsung kündigt Android 2.2 (Froyo) für Galaxy S an

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

So gefällt uns das. Samsung hielt sich zum ersten Galaxy i7500 immer sehr bedeckt, machte keine Aussagen zu Updates obwohl das Gerät schon mit viele Problemen auf den Markt kam. Im Falle des Samsung Galaxy S sieht das schon wieder ganze anders aus, das Smartphone-Flaggschiff und beste Android Gerät auf dem deutschen Markt bekommt gegen Ende des Jahres ein Update auf die neuste Android Version namens Froyo.

So darf man nachdem schlechten i7500 das i9000 Galaxy S ganz beruhigt kaufen und kann sich sicher sein auch noch die neuste Android Version offiziell auf seinem Gerät zu Empfangen.

image

 

Quelle

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Marc

    19. Juli 2010 at 11:36

    Ich habe das I7500 und werde mir bestimmt nie wieder ein Samsung Handy zulegen. Eher friert die Hölle ein!!! Spaß beiseite: ich habe die inoffizielle 1.6 Version auf meinem Galaxy und werde, wenn die Kamera funktioniert, auf gaosp mit Android 2.2 umsteigen. Samsung hat mich mehr als enttäuscht umd mich als (Handy-)Kunden verloren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.