Folge uns

Allgemein

Samsung veröffentlicht Galaxy Tab Werbespot und disst Apple iPad 2

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

[aartikel]B00512GRO0:right[/aartikel]Samsung hat in den USA bereits den Verkauf mit den neuen Galaxy Tab 10.1 und 8.9 begonnen und auch zu uns kommen die Geräte bald auf den Markt. Ein erster netter Werbespot wurde natürlich auch direkt produziert und aufgrund des derzeitigen Rechtstreites, konnte man es sich nicht nehmen lassen auch wieder ein wenig gegen Apple und das aktuelle iPad 2 zu hetzen.

Da sich das Apple Tablet nicht wirklich etwas zu schulden kommen lassen hat, ist natürlich wieder das alte leidige Thema Adobe Flash im Video der Diss gegen das iPad. (via)

[youtube x1X_q1DM8s8]

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Elv

    11. Juni 2011 at 13:02

    Dafür kann Samsung aber keine ordentliche Software schreiben, schon gar nicht für Mac OS X.

    Ich bin über das Flash-Embargo ganz froh, da es mich schon vor den Smartphones am Desktop angekotzt hat. Normalerweise habe ich mit auf Film und Audio Konvertierungen nie die Chance meine Lüfter zu hören, aber Flash schafft es immer. Flash ist Müll!

    • Denny Fischer

      11. Juni 2011 at 13:28

      Vielleicht verstehst du mein Standpunkt. Ich gebe dir grundlegend Recht, das Flash mist ist und im Regelfall einfach nur Resourcenfressend.

      Allerdings ist es derzeit noch in soweit im Netz vertreten, das ein Gerät ohne Flash Unterstützung für mich inakzeptabel ist. Daher könnte ich jetzt nicht und auch in den nächsten Jahren nicht zum iPad oder iPhone greifen, da Flash eben wie erwähnt noch das zu weit verbreitet ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt