Folge uns

Allgemein

Sneak Peek – BlackInk2 für Android

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Es gibt unheimlich viele Applikationen für Android welche als mobiles Notizbuch dienen, eine davon ist BlackInk welche von dem Entwickler Bruno Hautzenberger entwickelt wird. BlackInk ist kostenlos, simpel und macht genau das, was man auch erwartet.

Nun hat Bruno auf Google Plus erste Screenshots gepostet, auf welchen wir BlackInk2 sehen. BlackInk2 hat unter anderem ein neues Interface welches sich automatisch an die jeweilige Auflösung anpasst, egal ob Smartphone oder Tablet. Wir sind auf jeden Fall gespannt, was BlackInk2 noch alles neues mitbringt.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Bruno Hautzenberger

    29. August 2011 at 08:51

    Nur so zur Info. Es gibt bereits die erste Testverion zu BlackInk2 -> http://wordpress.the-engine.at/2011/08/blackink2-

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.