Folge uns

Allgemein

Steve Ballmers trauriger Abschied von seinem Microsoft (Video)

Veröffentlicht

am

Steve Ballmer ist eine der schillerndsten Personen der Tech-Welt, denn vor allem ist er für seine verrückten Auftritte bekannt. Jahrelang war er die verrückte Person, die Entwickler feierte und Windows seinen potenziellen Kunden auf eine ganz besondere Art und Weise schmackhaft machte. Doch Ballmer ist mehr als nur ein verrückter Typ, denn er ist das Herz von Microsoft, das bald aufhört zu schlagen.

Steve Ballmer hat seinen Rücktritt angekündigt und sich jetzt bei einem Microsoft internen Event von seinen Kollegen verabschiedet. Von dieser Zeremonie, die Tränen, Entertainment aber auch etwas Komik bot, gibt es nun auch Zusammenschnitt als Video. Wer für ein Produkt oder für eine Firma lebt, der wird sicher Ballmer verstehen können, warum er genau mit so einem Auftritt abtritt.

(via Phone Arena, Verge)

7 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

7 Comments

  1. Le Brrrr

    1. Oktober 2013 at 20:14

    Wie hätte wohl der Abgang von Steve Jobs ausgesehen? Steve ist mir damit jedenfalls sympatischer.

  2. Don Kerosin

    2. Oktober 2013 at 06:35

    Man mag ja über Microsoft denken was man will, aber mit Steve Ballmer verlieren sie eine ihrer größten Persönlichkeiten. Er war, nach dem Rückzug von Bill Gates, quasi das Aushängenschild und das Gesicht von Microsoft und war von der ersten Stunde an maßgeblich am Erfolg von Microsoft beteiligt. Das er nun als Bauernopfer für Windows 8 herhalten muss finde ich persönlich echt armselig von den MS Aktionären. Dieser Mann hat, verrückt hin oder her, Microsoft gelebt und geliebt und ich denke das MS es noch bereuen wird, dass er geopfert wurde. Fast 30 Jahre bestes Entertainment, da sage ich persönlich DANKE Mr. Ballmer.

    • Alanbay

      2. Oktober 2013 at 09:02

      Komisch dass die Aktie nach seiner Bekanntgabe gestiegen ist.
      Meiner Meinung nach, hätte er erst gar nicht auf die Position gehört

      Unter ihm hat ja Microsoft ja wohl sämtliche Innovationen verschlafen,
      auch wenn Sie behaupten, dass sie immer noch Rekordgewinne machen

    • Denny Fischer

      2. Oktober 2013 at 11:21

      Entwicklungen von Aktion sind bei solchen Dingen selten was wert.

    • Martin Jastram

      4. Oktober 2013 at 08:52

      hm, daß micrososft in den letzten 5 jahren vor die wand gefahren wurde, kann ja kaum einer leugnen. und daß balmer am ruder saß, auch nicht.
      es gibt ein sehenswertes interview mit ihm, als das iphone rauskam.
      das hat er damals richtiggehend verhöhnt und damit eine kurzsichtigkeit bewiesen, die schon irgendwie auch zu seiner verfehlten strategie an w8 paßt.
      w8 hätte großartig werden können. aber begeisterungsfähigkeit ist eben manchmal nicht alles und es ist dann vielleicht doch besser, wenn jetzt ein anderer mit etwas kühlerer berechnung daran herangeht.

  3. heike1975

    2. Oktober 2013 at 13:19

    Mit dem T-shirt kann er zumindest gleich bei Ikea weitermachen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt