Schlagwort: nexus 4

Nexus 4: Telefon-App ab Android 5.0 ziemlich langsam

Wenn euer Nexus 4 nach dem Update auf Android 5.0 Lollipop bei der Nutzung der installierten Telefon-App nicht mehr so richtig reagieren möchte bzw. sich dabei sehr viel Zeit lässt, dann ist das nicht nur ein Problem von eurem Gerät. Einige Nutzer können diesen Fehler bestätigen. Aktionen innerhalb der App sind ebenso ziemlich langsam und

Nexus 4: OTA-Update mit Android 5.0 wird verteilt, Datei schon verfügbar

Für das Nexus 4 wird ab sofort die neuste Android-Version 5.0 Lollipop auch drahtlos verteilt, sodass ihr keine manuelle Installation durchführen müsst. Wer das aber dennoch möchte, kann jetzt entweder das Factory Image flashen oder alternativ direkt das OTA-Update. Das wird wie erwähnt verteilt aber kann auch manuell heruntergeladen werden. Es handelt sich hierbei um

Nexus 4: Android 5.0 als Factory Image offiziell verfügbar

Freunde der Sonne, das Nexus 4 bekommt endlich ein Update auf Android 5.0 Lollipop, denn jetzt zum Freitagabend ist endlich das Factory Image eingetrudelt. Damit könnt ihr die neuste Android-Version manuell auf euer Nexus 4 bringen, alternativ bleibt natürlich noch die Wartezeit über die kommenden Tage bis das das OTA-Update automatisch bei euch eintrifft. Ihr

Nexus 4: Erste AOSP-Custom-ROM mit Lollipop verfügbar

Android Lollipop kommt für das Nexus 4 auch offiziell, doch wer nicht so lange warten möchte, kann schon jetzt auf eine inoffizielle Custom-ROM zurückgreifen. Eine solche gibt es seit heute basierend auf dem Quellcode von Lollipop aus dem Android Open Source Project. Natürlich dürfte die Firmware noch nicht komplett fehlerfrei funktionieren, doch erste Nutzer berichten

Android 5.0 Lollipop: Google bestätigt Veröffentlichung zum 03. November

Zwar haben diverse Insider vom Marktstart des neuen Android Lollipops schon berichtet, Google selbst hat sich aber sehr bedeckt gehalten. Nun erfahren wir aber dank der App-Entwickler, dass Android Lollipop definitiv am 03. November veröffentlicht wird. Im Google Play-Backend finden Entwickler seit heute einen Hinweis mit dem entsprechenden Datum. Weiterhin ist aber davon auszugehen, dass