Folge uns

Allgemein

USA: Im zweiten Quartal erstmals mehr Android Geräte als iPhone verkauft!

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android startet nicht mehr durch, sondern ist längst oben angekommen. Im zweiten Quartal diesen Jahres hat es dann das Google Betriebssystem erstmals geschafft, mehr Geräte abzusetzen als Apple das eigene iPhone. Das liegt nicht zuletzt an Top-Geräten wie dem Motorola Droid X und HTC EVO 4G gegen die das iPhone 4 nicht nur alt aussieht, sondern schlicht und ergreifend technisch unterlegen ist. So sind im zweiten Quartal des Jahres 33% aller verkauften Smartphones Geräte von RIM gewesen (BlackBerry), 27% Android, 23% iPhone und 11% Windows Mobile. Alle anderen sind weit abgeschlagen mit jeweils weniger als 5% Marktanteil.

image

Viel spannender ist aber das diese Statistik von dem Marktforschungsunternehmen Nielsen bekanntgegeben wurde, auf die gleiche Quelle bezog ich Steve Jobs bei der iPhone 4 Präsentation und da hatte laut seinem Tortendiagramm, Android lediglich 9% Verkaufsanteile am gesamten US Markt. Laut der aktuellen Statistik von Nielsen, waren das im ersten Quartal allerdings schon 17%. Mich würde allerdings auch nicht wundern, das Apple da beschönigt hat, nachdem wie sie in letzter Zeit versuchen die Konkurrenz in den Schlamm zu ziehen.

image

[QUELLE]

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt