Folge uns

Allgemein

Video: Android Tablet Interpad mit peinlichem Fehler

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Diesen Herbst steht ein weiteres Android Tablet in den Startlöchern. Im Interpad steckt ein Nvidia Tegra 2 Chipsatz mit 1GHz, 1GB DDR Speicher, 16GB Datenspeicher, HDMI Anschluss, 10” Display und 3900mAh Akku. Jetzt gibt es auch das erste Promo-Video in dem den Produzenten ein peinlicher Fehler unterlaufen ist. Denn das Android-Tablet verfügt oberhalb der Android-Benachrichtigungsleiste immer wieder eine Windows Titelleiste. Demzufolge kann man wohl davon ausgehen, das es noch kein voll lauffähiges Interpad bisher gibt. Das erinnert mich alles an die damalige peinliche Vorstellung von Neofonie und dem WePad.

 

image

[QUELLE]

5 Kommentare

5 Comments

  1. Michael

    31. August 2010 at 11:39

    Da hat ja jemand Augen wie ein Luchs ;-)

  2. Michael

    31. August 2010 at 12:15

    Stimmt, ich habe eben übrigens bei Interpad angerufen wegen IFA-Termin und gleich mal wegen der Leiste nachgefragt. Das Video wurde "gebaut", also nicht abgefilmt und einige Bildschirmelemente nachträglich eingebaut. Ein dummer Fehler der Grafiker, die das übersehen haben und dafür nun wahrscheinlich einen auf den Deckel bekommen werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt