Die Leute von Focus Online haben zwei 3D Displayaufsätze für das iPhone getestet, für mich sehe ich keinen sinnvollen Zweck darin aber das Video will ich euch natürlich nicht vorenthalten.

  • Max

    Wesentlich mehr Inhalte bekommt man, wenn man auf das neue "DioVision top Gadget" (ca 5 EUR) für iPhone und iPod touch setzt. Hier werden herkömmliche zweidimensionale Bilder und Videos auf dem Display mit einer realistischen 3D-Tiefenwirkung dargestellt. Resultat: mehr Inhalte, weniger "frickelig", wesentlich günstiger und das Touchscreen bleibt vollständig bedienbar.

    Mehr Infos zum smarten Gadget http://www.webnews.de/kommentare/566129/0/iPhone-