Ebenfalls vom ersten Kyocera Android Smartphone haben wir gestern berichtet und wie immer liefert Engadget ein passendes first look Video dazu. 3,5” Touchscreen mit 480×800 Pixel Auflösung und 600MHz Prozessor klingen nicht schlecht. Android 1.6 und der Preis zu niedrige Preis von 200$ schon. Wie im Video zu sehen würde ich höchstens einer Mülltonne dieses Gerät empfehlen und nicht einem Endkunden. Problem an der Sache ist, das solche Geräte wiederum ein schlechtes Licht auf die Android Plattform werfen und Erstkunden mehr als nur abschrecken könnten. Google muss dahingehend dringend etwas unternehmen!